C. M. Heim GmbH
Elektronik-Feingeräte
Fockenbrunnen 17/1
D-72218 Wildberg

 

Größere Gebäude
mit der Option Vernetzung lassen sich mehrere OAM über Funk verbinden! ...mehr

Impressum

 

 

 

Optisch-Akustischer-Meldeempfänger – OAM

OAM
Der Optisch-Akustische-Meldeempfänger OAM dient als Empfangszentrale für die eingesetzten Funk-Melder.
Blitzlicht/Sirene
Summer
Am Aufstellort alarmiert er optisch (Blitzlicht) und akustisch (Sirene).
potenzialfreie
Kontakte
Potentialfreie Kontakte ermöglichen eine Aufschaltung auf Telefonwählgeräte, bestehende Brand- oder Gefahrenmeldeanlagen.
Betriebsfunk
ein am OAM angeschlossenes Betriebsfunkgerät sendet einen Meldetext „Achtung, MOBS Brandalarm!“. (Option Betriebsfunk)
Einzelmelder-erkennung
Am Display wird die Nummer des alarmierenden Funk-Melders angezeigt.
Ereignisspeicher
Wichtige Informationen zur Brandentwicklung liefert der eingebaute Ereignisspeicher.
hochwertige
Funktechnologie
Die Reichweite der Funk-Melder beträgt im städtisch bebauten Bereich ca. 70 bis 300 m und im freien Feld auf Sicht ca. 2 000 m. Dies ermöglicht eine einfache und schnelle Inbetriebnahme.
weitreichende
Selbstüberwachung
MOBS überwacht sich weitgehend selbst. Schwache Batterien oder verschmutzte Rauchmelder werden als Störung automatisch erkannt und am Empfänger angezeigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

linie

 



OAM

 

 

 

 


Display