C. M. Heim GmbH
Elektronik-Feingeräte
Fockenbrunnen 17/1
D-72218 Wildberg

Neuigkeiten

Option Vernetzung
mit der Option Vernetzung lassen sich mehrere OAM über Funk verbinden!
...mehr


Impressum

 

 

 

Firmen-Geschichte

Carl Michael Heim gründete 1973 drei Jahre nach dem abgeschlossenen Studium
der Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität Stuttgart eine Einzelfirma zur
Herstellung elektronischer und feinmechanischer Geräte. Im Sommer 1977 wurde
die Einzelfirma in eine GmbH überführt. Sein Sohn Mark Heim studierte an der
Universität Stuttgart Elektrotechnik und hat seit Anfang 2004 als Gesellschafter
Geschäftsführer die Leitung des Unternehmens übernommen.

Produkte/Dienstleistungen
Seit 1981 stellen wir die Heumesssonde Aurich II her. Sie wird verwendet zur
Bestimmung der Temperatur im Heustock. Lagert ein Bauer noch feuchtes Heu in
einen Heustock ein, so erwärmt sich das Heu durch einen biologischen Prozess.
Um einen Brand im Heustock zu vermeiden, kann mit der Heumesssonde Aurich II die Temperatur im Inneren des Heustocks schnell und einfach gemessen werden. Wird die Temperatur bei der Messung als kritisch erkannt, können rechtzeitig sichernde Maßnahmen eingeleitet werden.
1989 entstand in Zusammenarbeit mit einer Versicherung die erste Mobile Brandmeldeanlage MOBS. Sie ist heute unser Hauptgeschäftsfeld. Die Mobile Brandmeldeanlage MOBS wird eingesetzt zur Überwachung von zeitweise brand-gefährdeten Bereichen nach Heißarbeiten wie Schweißen, Schleifen oder Teer-isolieren. In der Industrie, im Krankenhaus, in denkmalgeschützten Gebäuden überwacht MOBS zum Schutz von Mensch und Gebäude. Der enge Kontakt zum Kunde, die ständige Weiterentwicklung der MOBS und eine kontinuierliche Erschließung des Marktes sichern die Marktführerschaft im Bereich mobiler Brand-meldeanlagen.

linie